Honduras 18 Conejo COOP / Bio-Dynamisch

2012 gründeten Pioniere des Biokaffee Anbaus in Honduras den Verbund 18 Conejos was übersetzt 18 Kanninchen bedeutet, und spezialisierten sich auf den Anbau biodynamischen erzeugten Kaffees. 

Das umfangreiche kosmologische Wissen welches von den Maya überliefert ist, lässt sich ideal mit den Prinzipien des Demeter*-Landbaus verbinden. 

Durch den ganzheitlichen Ansatz findet die Produktion des Kaffees im völligen Einklang mit Natur und Mensch statt. Dabei liefert der nährstoffreiche Boden und das vorherrschende Mikroklima in der Region Marcala die ideale Voraussetzung für den Anbau von Kaffee und weiteren Produkten, die der Ernährung der Menschen dient. 

Die Produzenten von 18 Conejos gehören zu einer Handvoll von Kaffeeproduzenten weltweit die Kaffee Biodynamisch produzieren.

 

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, sämtliche Kaffees die wir verarbeiten, mindestens in Bio-Qualität und wenn möglich von Produzenten zu beziehen, die nach den Prinzipien des Biodynamischen oder des Permakulturlandbaus Produzieren.

Wir sind davon überzeugt, dass dies die nachhaltigsten und damit auch zukunftsfähigsten Anbaumetoden sind. 

 

*Das Demeter Markenzeichen darf nur von Demeter zertifizierten Betrieben und Verarbeitern verwendet werden.